TempVision umfasst die Bereiche Zeiterfassung, Einsatzplanung, Betriebsdatenerfassung, Zutrittskontrolle und ist konzipiert für den nationalen sowie internationalen Einsatz.

Vor dem Hintergrund einer 20-jährigen Projekterfahrung bei über 1000 Installationen bietet TempVision eine breite Plattform an individuellen Lösungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anforderungen. Die Abbildung aller lohnrelevanten Berechnungsmethoden auf Basis der jeweiligen Tarifverträge bzw. Betriebsvereinbarungen unterstützt die Personalabteilung bei der Abwicklung periodischer Routinearbeiten.

Die Vielzahl der bidirektionalen Schnittstellen zu anderen NAV-Modulen unterstreicht den Produkt-Charakter als Bestandteil der integrierten Informationsverarbeitung innerhalb Microsoft Dynamics NAV. Die Datenhaltung basiert auf MS-SQL, somit ist eine Weiterverarbeitung in System-übergreifende Module gewährleistet.

Alle Tempras Lösungen entsprechen dem Microsoft "Statement of Direction" und werden permanent weiterentwickelt. Neue Microsoft Dynamics NAV Versionen werden spätestens 3 Monate nach ihrem Release unterstützt. Als Kunde können Sie sich daher sicher sein, dass unsere Software immer mit der jeweils aktuellsten Microsoft Dynamics NAV Version kompatibel ist.

Allgemeines