Die Mitarbeiterstammdaten können, sofern notwendig, aus den schon vorhandenen Strukturen (Human Resource, Lohn/Gehalt oder Zeitwirtschaft) übernommen bzw. synchronisiert werden. In der Personalkarte werden alle relevanten Daten zur Person (Mitarbeiter und Bewerber) abgelegt und verwaltet. Durch den Einsatz des TempVision Talent Managements kann somit auf die klassische Archivierung der Personaldaten verzichtet werden. Der Umfang wird zumindest um ein erhebliches Maß reduziert und in Dynamics NAV verwaltet.

bitte klicken zum Vergrößern

Im Personalstamm erhält der Benutzer Zugriff auf alle Details, die für den anwendungsübergreifenden Einsatz notwendig sind. An dieser zentralen Stelle definiert der Anwender, welcher Organisationseinheit (Abteilung, Kostenstelle, …) ein Mitarbeiter zugeordnet ist und über welche mitarbeiterbezogenen Eigenschaften (Stelle, Sachausstattung, Vertrag,…) er verfügt. TempVision Talent Management bietet eine große Bandbreite von Eigenschaften an, um alle wichtigen Mitarbeiterdetails zu erfassen. Die Zuordnung erfolgt personenbezogen direkt im Personalstamm.

bitte klicken zum Vergrößern

Personalmanagement